Luther Quartier

monolithisch. klar. reduziert.

 

Beschreibung

Der Neubau für das fünfgeschossige Mehrfamilienhaus in Singen fügt sich in seiner klaren und reduzierten Architektursprache, die Fluchten der Nachbarbebauung aufnehmend wie selbstverständlich in die Umgebung ein. Durch die dreidimensionale Formgebung setzt der Neubau bewusst gestalterische Akzente und vermittelt den hohen architektonischen Anspruch der Bauherrschaft bereits in seinem monolithischen und wertigen Erscheinungsbild. 

Die Gebäudeform mit seinen schräg verlaufenden, ein- bis zweigeschossigen Dachflächen (45° bis 70°) und das um 10° nach Innen geneigte Hochparterre ergeben sich aus der maximalen Abstandsflächenausnutzung und der Orientierung an den Traufen und Giebeln der direkten Nachbarbebauung. 

 

Der Stahlbetonbau mit Wärmedämmverbundsystem erhält ein Dach aus einem Platten- material mit einer Betonoptik und einen Feinputz welcher sich farbtontechnisch am Dach orientiert. Die Gliederung der Fassade durch eingearbeitete Fugen wird im Dach fortgesetzt und stärkt den monolithischen Charakter des Gebäudes. Durch die unterschiedliche Belichtungssituation der geneigten Dachflächen und der senkrechten Wandflächen, kann der Materialsprung zu einem hohen Maße kaschiert werden. 

Weiße im Raster springende Gauben, Fenster- und Loggienöffnungen erzeugen ein Spiel in der Fassade und brechen das betonfarbene, monolithische Erscheinungsbild des Neubaus. 

Das Erdgeschoss wird zur Wahrung der Privatsphäre und zur natürlichen Belüftung der Tiefgarage als Hochparterre ausgeführt. 

In dem Ost-West orientiertem Gebäude entstehen 17 hochwertige Mietwohnungen, welche alle im Besitz der Bauherrschaft verbleiben. Die 60 bis 100qm großen Wohneinheiten werden über zwei Treppenkerne mit jeweils einem Aufzug erschlossen und sind alle barrierefrei erreichbar. Zwei der Wohnungen werden komplett barrierefrei errichtet. 

Ausgenommen von den Erdgeschosswohnungen orientieren sich die Wohn- und Außenbereiche aller Wohnungen Richtung Westen hin zur Thurgauer Straße. Die privateren Nutzungen wie Schlafzimmer und Bäder sind auf der straßenabgewandten Ostseite. 

 

Projektdaten

Adresse

Nutzung

Planung

Bauzeit

Thurgauer Straße 16

78224 Singen (Hohentwiel)

17 hochwertige Wohneinheiten und Tiefgarage mit 16 Stellplätzen 

ab Herbst 2018

ab Herbst 2020

Bauweise

Energiestandard

Grundstück

Wohnfläche

BGF

BRI

Baukosten

massiv

EnEV

ca. 714 m²

ca. 1.280 m²

ca.  2.024 m² / TG ca. 620 m²

ca. 7.839 m³

ca. 4,0 Mio €