Aussen1.jpg

unter den Schlößern

Hohenschwangau

traditionell. wertig. einzigartig.

 

Beschreibung

Die in ökologischer Holzbauweise errichteten Gebäude ordnet sich mit ihrer Material- und Farbgestaltung, der Grund- und Dachform, sowie den Wand- und Firsthöhen homogen in die gewachsene, dörfliche Nachbarschaft ein. 

 

Der Entwurf nimmt die Gebäudegröße und Form der umliegenden Bebauung auf. Es entstehen zwei ortstypische Punkthäuser im Grünen, mit Satteldach und einer Firstrichtung von Ost nach West.

 

In der Fassade wurde gezielt auf ein einziges Material gesetzt – Holz. 

Durch diese reduzierte Materialität und die Ausarbeitung moderner und zeitgemäßer Fassadendetails in Anlehnung an die traditionelle Bauweise, wird der Entwurf der beiden Gebäude in seiner äußeren Gestalt gestärkt und identitätsprägend.   

 

In Anlehnung an die regionale Bauweise wird ein nahezu quadratisches Fensterformat gewählt. Die Fensterleibungen werden im Material der Fassade gestaltet und schaffen dadurch eine Homogenität. Die Fenster in unmittelbarer Nähe zu den Außenbereichen sind bodentief und ermöglichen einen fließenden Übergang von Innen nach Außen. Die großzügigen Terrassen und Loggien liegen im Süden mit atemberaubendem Blick Richtung der Königsschlösser.

 

Im Gegensatz zur traditionellen Gebäudeform werden die Details zeitgemäß und ansprechend umgesetzt. Dadurch entsteht ein Spannungsbogen zum modernen und attraktiven Wohnen.

 

Der Entwurf legt Wert auf eine funktionelle Raumeinteilung der einzelnen Wohnungen. 

Neben den offenen Wohn-Essbereichen und den jeweiligen Zimmern verfügt jede Wohnung über einen Eingangsbereich mit Garderobe, einen Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss und in den größeren Einheiten ein separates WC. In den Zimmern wurde darauf geachtet, dass Stellflächen für standardisierte Schränke ausgebildet werden. Alle Bäder verfügen über großzügige, schwellenlose Duschen, welche bei den großen Einheiten um eine Badewanne ergänzt werden.

 

Im Innenraum entsteht durch Holzflächen in Kombination mit glatten, weißen Oberflächen eine warme Atmosphäre. 

 

Die Bebauung unterstreicht mit seiner an die traditionelle, ortstypische Bauweise angelehnten Architektursprache das naturnahe Lebensgefühl. 

 

Projektdaten

Adresse

Nutzung

Wohnungsgrößen

Kaufpreise

Bauzeit

Colomanstraße 18,

87645 Hohenschwangau

2 Gebäude mit 14 hochwertigen Wohneinheiten und Tiefgarage mit 27 Stellplätzen

ca. 30 m²  -  ca. 160 m²

ab 193.000,- € pro Wohnung,

ab 26.900,- € pro Tiefgaragen-Stellplatz

ab Frühjahr 2022 bis Herbst 2023

Bauweise

Energiestandard

Grundstück

Wohnfläche

BGF

BRI

Projektvolumen

Holzbau

KfW 55

ca. 2.227 m²

ca. 1.219 m²

ca. 2.528 m²

ca. 7.508 m³

ca. - €